Mein Foto
Name:
Standort: 3. Planet, Deutschland, Germany

Das Blonde Alien heißt eigentlich Katja. Auf der Erde ausgesetzt wurde es vor (ähäm)ca. 30 Jahren. Mission: Erkunde die Welt. Seither irrt es planlos durch die Gegend. Es versucht, die Menschheit zu verstehen (was nicht immer klappt). Lies in meinem Blog, wie das Alien den Alltag meistert.

25 Oktober 2006

Fuck the shit

So, nach meinem letzten wehmütigen Blogeintrag dachte ich mir, ich setz gleich noch einen drauf.Denn, ja, die Katja wird alt. Schluchz. Da hab ich doch heute tatsächlich ein zweites graues Haar entdeckt. Warum nur...Diese Mist-Grauen-Haare sind doppelt so dick wie normale Haare, stehen senkrecht von meinem Kopf ab und scheinen in Lichtgeschwindigkeit nachzuwachsen (ich rupf sie natürlich sofort aus...). Außerdem sind sie anscheinend unempfindlich gegen Haarfarbe!!!!Nicht mal meine menschliche Dauerdroge Michel konnte mich aufheitern. Ganz im Gegenteil.

War ich doch neulich mit dem Zwerg einkaufen. Da sind wir Leuten begegnet, die der Michel kennt (haha, wie ungewöhnlich). Aus irgendeinem Grund, wollte er denen aber nicht über den Weg laufen und murmelte irgendwelche komischen Flüche in seinen ähäm Bart (?). Sag ich zu ihm, was regst Du Dich denn auf? Vielleicht haben sie Dich gar nicht erkannt. Sagt er: Schon möglich, die kennen ja eigentlich auch meine richtige Mom. Hääääääh??? Ich kuck ihn an, er kuckt mich an und will gerade noch was sagen. Nee Schnuckelchen, setz nicht noch einen drauf!!! Toll, dachte ich mir. Da bin ich also die alte Schachtel, die man mit der MUTTER vom Michel verwechseln könnte. Danke.

Und was noch schlimmer ist, aaaahrg, jemand könnte den Michi für meinen SOHN halten!!!
Aber schon ok. Dafür haben wir ein wirklich schönes, wortreiches, intelligentes und melodiöses Lied im Netz gefunden, daß unser beider Stimmung entspricht...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home